Black Mirror – OSFC

Black-Mirror-OSFC-05

Mehr Bilder…

Analoge Selfie-Video-Verzerrung in Echtzeit

Der Black Mirror ist ein modulares System aus analogen Verzerrungseffekten, welches erstmals im Rahmen der Adobe Remix Reihe auf der Adobe Max Creativity Conference 2017 in Las Vegas vorgestellt wurde.

Für den Open Source Festival Congress 2018 in Düsseldorf ist der Black Mirror zu einer interaktiven Video Booth erweitert worden: Mittels einer Fernbedienung ist der Besucher in der Lage, nicht nur Schriftzeichen und Symbole, sondern auch das eigene Gesicht live zu verzerren.

Dabei sind die Methoden des Black Mirrors rein analog: Soundwellen, eine Seifenmembran, Öltropfen oder simples Rütteln lassen den Besucher beim Blick in den Black Mirror ganz neue Seiten an sich entdecken.

Designer
Thomas Wirtz
Frédéric Wiegand

Source:: designmadeingermany.de