InnoTrans Brandfilm

Mehr Bilder…

Die Messe Berlin hat uns mit der Entwicklung eines Brandfilm für die InnoTrans, die internationale Leitmessse für Verkehrstechnik, beauftragt. Sie gilt weltweit als innovative & zukunftsorientierte Messe, welche Experten aus vielen Bereichen des Schienenverkehrs zusammenbringt. Genau diese Gedanken sollte der neue Imagefilm aufgreifen und anhand von unkonventionellen Bildern erzählen.

Obwohl die Messe vornehmlich durch viele technische und digitale Produkte geprägt ist, sollten eher die fortschrittlichen Ideen- und Gedankenansätze des Fachpublikums im Mittelpunkt stehen. Daher haben wir zusammen mit dem Kunden ein Konzept entwickelt, welches sich durch das Zusammenspiel von realen Bühnenbildern und menschlichen Interaktionen auszeichnet und den Film so stilistisch aus der breiten Masse der Imagefilme hervorhebt. Diese Interaktionen finden in unterschiedlichen Settings statt, welche die fünf Messesegmente „Railway Technology“, „Interiors“, „Railway Infrastructure“, „Public Transport“ und „Tunnel Construction“ abstrahiert visualisieren.

Wichtige Bestandteile sind vor allem die Materialität der einzelnen Objekte, die grafisch-prägnante Farbauswahl innerhalb der Set Designs und die fließenden Übergange von Szene zu Szene – so fällt beispielsweise das starre Playboard mit sich bewegenden Elementen plötzlich als leichter Stoff aus dem Bild und legt die nächste Szene frei.

Um weiterhin die große Bandbreite an Ausstellern und deren Innovationen zu visualisieren nutzen wir eine Vielzahl an unterschiedlichen Animationstechniken. Neben klassischen Live-Action-Aufnahmen kamen unter anderem Elektromotoren, Stop-Motion-Animation und fluoreszierende Farben zum Einsatz. Außerdem spielen auch Hände eine wichtige Rolle: sie erweitern das reale Bühnenbild nochmals und sind die Ideengeber für das Neue.

Agentur
Iam Ono

Director of Photography
Sebastian Tögel
Laura Schnurre

Music & Sound Design
Jochen Mader

Source:: designmadeingermany.de