Kategorie-Archiv: Design

Wir Modellbahner – Visuelle Identität und Imagekampagne

Mehr Bilder…

Mit einer crossmedialen Kampagne stieß papa tom den seitens des Deutscher Verband der Spielwarenindustrie e.V. (DVSI) gewünschten Imagewandel des Hobbys Modellbahn an. Das Ziel: anstecken, überraschen, Stolz, Begeisterung für das Hobby hervorrufen und motivieren, wieder oder neu einzusteigen. Zentrale Bausteine der Offensive sind neben dem Film Print-Werbung, Social Media mit eigenen Youtube- und Instagram-Kanälen und eine gemeinsame Community Website für Content aller Arten.

Wie lässt sich nun die Marke auf den kleinsten Nenner bringen, ohne an Identität einzubüßen? Wie schafft man es, auf kleinstem Raum und auf unterschiedlichsten Medien einheitlich, pragmatisch und unverkennbar zu kommunizieren? Indem man das Wesentliche einzigartig macht: die Schrift. papa tom schafft eine Markenidentität, die im geschriebenen Wort wiedererkennbar ist.

Agentur
Papa Tom

Source:: designmadeingermany.de

Immo-Monitoring Illustrationen

Mehr Bilder…

Das Immo-Monitoring ist eine umfassende Publikation zum Schweizer Immobilienmarkt.

In meinen Illustration lasse ich zwei gegensätzliche Perspektiven nebeneinander existieren. Der Raum als solche wird aufgelöst. Oben kann unten sein und unten kann oben sein. Auf dem ersten Blick ist es für die Wahrnehmung verwirrend, unklar, aber beim genauen Hinschauen eröffnen sich viele Räume in einem Raum, viele Perspektiven ergeben sich aus einem Blickwinkel. Die unendlichen Möglichkeiten – oder geht es darum das Widersprüche miteinander koexistieren können? Das Unmögliche durch unmögliche Formen leben zu lassen. Das war meine Motivation. Erstanden sind 30 Motive.

Designer
Unbekannt

Source:: designmadeingermany.de

Corny Your Protein Bar – Naming & Packaging Design

Mehr Bilder…

Die Schwartau Marke Corny trifft mit ihrem neuen Riegel den Zahn der Zeit und entwickelt ein echtes Lifestyle Produkt. Mit 30 % hochwertigem Protein und ohne zugesetztem Zucker wendet sich Corny an eine ernährungsbewusste und aktive Zielgruppe mit wenig Zeit und dem Bedürfnis nach einem schnellen Energieschub, der richtig gut schmeckt. “Food with a function“ lautet die Devise und das sollte das Packaging Design auf moderne und leckere Art und Weise kommunizieren.

Hajok startete das Projekt mit einer intensiven Konsumentenumfrage und einem Markenpositionierungsworkshop gemeinsam mit dem Kunden in den Winterhuder Agenturräumen. Die Zielgruppe wurde genau unter die Lupe genommen und verschiedene Designkonzepte diskutiert. Das Packaging Design sollte Taste, Lifestyle und Performance vereinen und sich dabei cool und selbstbewusst präsentieren.

Sowohl der von Hajok entwickelte Produktname als auch die kräftigen Fondfarben sprechen den Konsumenten direkt an. Der minimalistische Look und die matte Haptik stehen für den modernen Lifestyle. Neuartig ist der Top-Shot, der den Riegel aus der Vogelperspektive zeigt. Die farbintensiven Trays setzen die Riegel aufmerksamkeitsstark in Szene und überzeugen sowohl Sportler, als auch Käufer, die einen schnellen Energieschub brauchen.

Agentur
Hajok

Source:: designmadeingermany.de

Creativity is God – Ausgabe 14

Mehr Bilder…

Das N ist der vierzehnte Buchstabe im Alphabet. Daher ist die Zahl 14 seit jeher bedeutsam für uns. Zu unserem Jubiläum wollten wir deshalb etwas zu tun, was wir noch nie zuvor getan haben: Ein eigenes Magazin produzieren. Das Ergebnis ist eine farbenfrohe Hommage an die letzten 14 Jahre unseres kreativen Lebens, sowie ein Blick in die Kristallkugel.

In 14 Jahren ist viel passiert, es war eine tolle Zeit, wir haben viel gesehen und gelernt und es gäbe viele Geschichten, die wir erzählen könnten. Ein Thema jedoch, das uns die letzten 14 Jahre wie kein anderes begleitet hat und wohl auch die nächsten 14 Jahre begleiten wird, ist die Kreativität. Das Magazin widmen wir daher dem Thema Kreativität und befassen uns ausführlich mit unserer Sicht darauf.

Was ist eigentlich Kreativität? Was bedeutet sie für uns als Agentur, als Ansammlung von Kreativen? Was bedeutet sie für jeden Einzelnen im Individuellen, vielleicht sogar im Privaten? Und welche Rolle spielt Kreativität für unsere Gesellschaft, insbesondere mit Blick in die Zukunft?

Was wir jetzt brauchen, sind kreative Menschen mit dem Mut, sich all den Herausforderungen offen zu stellen. Mit dem Willen, die Gesellschaft von morgen für uns und vor allem für nachfolgende Generationen mitzugestalten. Am Ende des Tages geht es bei Kreativität um nichts anderes als das: Gestalten. Schöpferisch tätig sein. Dinge in Frage stellen und Neues erschaffen, anstatt immer wieder alte Muster zu übernehmen. Aus dem gewohnten Denken ausbrechen und um die Ecke denken. Diese Kreativität wird die Währung der Zukunft werden.
Menschen werden künftig mehr Zeit in kreative Denkprozesse investieren müssen als in Umsetzung und Produktion, um ihre Potenziale auszuschöpfen und Neues zu kreieren. Wir sind fest davon überzeugt, dass mehr (Frei-)Zeit zu einer besseren, glücklicheren Gesellschaft führt. Nicht, weil wir Menschen dann faul werden – sondern, weil wir das menschliche Potential wieder in den Mittelpunkt rücken. Wenn wir diesen Wandel schaffen, Neugier, Faszination und Fantasie fördern, dann sind Digitalisierung und Technologisierung endlich das, was sie von Anfang an sein sollten: Eine Befreiung für uns alle und eine große Chance.

Agentur
Npire

Source:: designmadeingermany.de

Gemini Project — Vivian Reiff

Mehr Bilder…

Der Grundstein zu diesem Projekt wurde vor 23 Jahren gelegt, als ich den Bauch meiner Mutter von Beginn an mit einem anderen Geschöpf teilte. Schon vor meiner Geburt war ich also nicht allein. Ich wurde als Zwilling geboren. Früh bemerkte ich, dass unser Bund auf Mitmenschen eine Faszination ausübte und über die Jahre realisierte ich, dass sich alle Mühe gaben, unser unsichtbares Band zu entdecken. Kaum einer aber hatte die Chance, uns tiefer zu ergründen. Im Laufe meines Lebens entwickelte sich meine Zwillingsbeziehung zum Lebensmittelpunkt. Da sich diese besondere Beziehung ein Leben lang intensivierte, war es für mich Inspiration und Tatendrang zugleich, die Tür zur geheimnisvollen Welt der Zwillinge auch Anderen öffnen zu wollen. Das Gemini Project gewährt tiefe Einblicke zur Verbundenheit von Zwillingen und deren emotionaler Intensität.

Es war mir eine Herzensangelegenheit diesen unzertrennlichen Bund auf vielfältige Weise widerzuspiegeln und eine Plattform zu schaffen, die es ermöglicht in diese Welt einzutauchen. Auf meiner Reise wurde ich von vielen anderen Zwillingspaaren begleitet, die mir ihr Vertrauen schenkten und mich in ihr Innerstes blicken ließen.

Uns allen war es nicht möglich das Gefühl des Zwillingsdaseins so beschreiben zu können, dass es in irgendeiner Art und Weise definierbar wäre, aber dieses Projekt soll ein Ansatz dafür sein. Bestehend aus dieser Webseite und meinem eigens gestalteten und produzierten Buch Gemini welches alle entstandenen Gespräche und Fotografien in einem analogen Werk bündelt, soll mein Projekt als Denkanstoß dienen, diese einzigartige und intensive Verbindung zu erleben. Zu erwarten sind erhellende Gespräche, anregende Dialoge, fesselnde Briefe und ganz persönliche Kurzfilme. Denn: Wie ist es, wenn man schon immer zu zweit war?

Willkommen beim Gemini Project.

Dieses Projekt ist im Rahmen der Diplomarbeit von Vivian Reiff an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart im Fach Kommunikationsdesign im Jahr 2019/2020 entstanden.

Source:: designmadeingermany.de